Der Verein 

Am 15. September 2015 wurde der Verein "Surya Kiran – ein Sonnenstrahl für Kinder e.V." gegründet. Der Name des Vereins kommt aus dem Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern "Sonne" (Surya) und "Strahl" (Kiran) zusammen. "Ein Sonnenstrahl für Kinder" steht für unsere Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Nepal. Der Verein verantwortet den Unterhalt der beiden Kinderhäuser Surya Kiran, die vor Ort von Anupendra Acharya bzw. seinen Stellvertretern betreut und koordiniert werden. Außerdem unterstützt der Verein die Schul- und Ausbildung von Kindern der SDB-Schule in jeglicher Form.

 

 

Die Finanzierung 

Das Kinderhaus wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

 

Der Gesamtvorstand

Vorsitzende: Gaby Krüger

Stellvertretende Vorsitzende: Karin Schmid-Arnoldt 

Finanzvorstand: Detlef Krüger

 

Gaby und Detlef Krüger

                                   Karin Schmid-Arnoldt


Die Beirätinnen: 

Andrea Finkbeiner-Müller

 

Birgit Mundlechner

(ohne Foto)

Nach dem Erdbeben: Einweihung der neuen Schultreppe Juli 2015
Nach dem Erdbeben: Einweihung der neuen Schultreppe Juli 2015

Unser Partner vor Ort

Herr Anupendra Acharya arbeitet seit 25 Jahren als Sozialarbeiter und Schulmanager im Bereich Ausbildung und Erziehung. Er setzt sich in verschiedenen sozialen Projekten für die Ausbildung und Entwicklung von Kindern, Frauen und besonders für arme Familien aus den Randschichten der Gemeinschaft ein. Als Kind wuchs er selber in einem Hostel auf und arbeitete später zwei Jahre als Supervisor in der St. Xavier’s School, in die er zur Schule ging. 1997 übernahm Herr Anupendra Acharya die Leitung der SDB-Schule, um sie schrittweise auszubauen und die Zulassung bis zur 10. Klasse (secondary school) zu erhalten.